OFFENE BÜHNE in 2021

Open Mic (englisch open mic; wörtlich übersetzt offenes Mikro[fon]) nennt man das Zusammenkommen mehrerer Personen, die sich zum Beispiel in Bars, Cafés oder auf Veranstaltungen treffen, um ihre Werke einer Zuhörerschaft vorzustellen. Die Laien-Autoren oder -Musiker tragen in der Regel selbst verfasste Texte oder Musikstücke vor. Ungeschriebene Regeln sind: ein Zeitlimit (um die sechs bis zehn Minuten), keine rassistischen, diskriminierenden, geschmacklosen, sexistischen oder beleidigenden Texte. Nach dem Vortrag kann sich das Publikum zu den Werken äußern. Es gibt aber keine „Pflichtbewertung“ wie bei der reglementierten Variante, dem Poetry Slam.



Herr von Ribbeck auf Ribbeck

"Es ist ein gutes Gedicht, wie Sie vielleicht schon dem Titel abfühlen", befand Fontane im Juni 1889 gegenüber seinem Schriftstellerkollegen und Herausgeber der Deutschen Rundschau Julius Rodenberg (1831-1914).

Der Ansicht war auch Eleonore Szesny, setzte sich vor das Mikrofon und rezitierte das Gedicht.

Über den Patron Hans Georg Karl Friedrich Ernst von Ribbeck (1689-1759) geht die Sage, er sei gut zu den „Bauern und Büdnern“ gewesen und habe deren Kinder mittags mit Birnen beschenkt. Da ihm die Knauserigkeit seines Sohnes bewusst gewesen sei, habe er auf dem Sterbebett gebeten, ihm eine Birne ins Grab zu legen. Drei Jahre später wuchs über der Familiengruft tatsächlich ein Birnbaum, dessen süße Früchte den Kindern schmeckten ...



Oh Lord what a sound!

Eigentlich hatten wir mit der Friedenskirche in Siek (Herrn Pastor Schack) vereinbart, Mitte März 2021 die 10. Jahresfeier unseres Vereins (Sieker Kreis e.V.) mit einem Blues & Boogiekonzert zu eröffnen. Axel Zwingenberger und 4 weitere großartige "88 Tastenartisten"sollten die Kirche musikalisch füllen. Leider lässt ein kleines Virus und seine Mutanten dieses nicht zu.

Zugesagt hatte auch Marcus Paquet. Wie der Zufall es wollte, hatten wir Marcus zusammen mit Ralf Boecker (Saxophon) bereits am 24. Juni 2016 anlässlich der Vernissage zur 5. Sieker Kunstmeile eingeladen.






Männergesangverein Siek auf der Bühne im KOTTEN. Anlass: 150 Jahre Stormarn (2017).



3. Sieker Kunstmeile

Soundcheck 2013 in der Friedenskirche Siek.

Mit der Jazzcombo (The VIBB`s)der Stormarnschule/Ahrensburg.

 

Bilder-Hängung im Haus der Vereine

Von der Malgruppe Siek

 

Ausstellung im Haus der Vereine 2013

MGS - Malgruppe Siek

 

Knöpfe zu Kunst

Barbara Techen/Siek 2013

 

Carsten Witte

FOTOS Psyche 2013